Erasmusdays 2021

Europa feiert die ErasmusDays und wir feiern mit. Bereits zum dritten Mal haben wir am 14. und 15. Oktober mit einer Aktion am besagten Event teilgenommen. Letztes Jahr wurden musikalische Grüße an die Partnerschule in Sevilla übermittelt und KnittelfelderInnen zum Tanzen animiert.

Dieses Jahr wurden wir zeichnerisch aktiv. Am Knittelfelder Hauptplatz malten wir mit Straßenkreide die Umrisse aller EU Staaten auf und baten anwesende Personen, ihr Lieblingsland/letztes Urlaubsziel/nächstes Urlaubsziel/… farblich mit Straßenkreide zu markieren. Allerdings musste dieses Land zuerst auch gefunden werden, da die Länder nicht beschriftet, sondern nur mit Zahlen markiert worden sind. Unsere SchülerInnen, die natürlich bestens vorbereitet wurden, waren aber gerne bei der Suche behilflich und belohnten Mitwirkende mit einer Kleinigkeit aus unseren Erasmus+ Goodie Sackerln, die dieses Jahr sehr nachhaltig gestaltet waren.

Wir freuten uns auch sehr über den Besuch unseres Bürgermeisters, den wir zum Mitmachen animieren konnten. Außerdem trafen wir am Donnerstag auf die Schülerinnen und Schüler der MS Rosegger, die sich ihrerseits auch mit einer Aktion an den Erasmusdays beteiligten.

Unsere Aktion hatte das Ziel, uns ins Bewusstsein zu rufen, dass wir Bürger und Bürgerinnen der EU sind und dadurch viele schöne Orte unser Zuhause nennen können und uns dadurch viele Möglichkeiten offen stehen. Gemeinsam feierten wir also, denn Erasmus+ verbindet nicht nur Schulen in ganz Europa sondern auch Schulen innerhalb unserer Landes- und in diesem Fall sogar Gemeindegrenzen.

Weitere Bilder zum Event finden Sie auf unseren Instagram Kanälen gym_knittelfeld und guadalquivirmur

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.