In der übervollen Stadtpfarrkirche von Graz hatte unser Chor die Ehre, gemeinsam mit dem Lehigh University Choir aus den USA, den Ulmer Spatzen aus Deutschland, einem südkoreanischen Kinderchor und dem steirischen Jägerchor die „Lange Nacht der Chöre“ zu eröffnen!

Wir bekamen sehr viel Lob, Anerkennung und Applaus. Besonders erfreulich war natürlich das überaus positive Feedback von vielen Grazer Chorprofis. Insbesondere freute uns das große Lob von Mag. Franz Herzog (Initiator von Voices of Spirit, Chorleiter von mit Gold prämierten Chören) und Dr. Alfred Hudin!

HR Dr. Alfred Hudin, Landesobmann des steirischen Chorverbandes: „Der Chor des BG/BRG Knittelfeld unter der Leitung von Prof.in Mag.a Ingrid Kaltenegger ist ein Aushängeschild für die Steiermark und die Region!“

Als Solistinnen überzeugten wieder:

Angelina Baumgartner (7A), Valentina Haller (7A), Rosa Gierometta (6A), Iris Brandstätter (6B), Lena Haffelner (5A), Julianne Sattler (5A), Judith Obermaier (5A), Celine Schimpl (5A), Nastassja Schlacher (5A) und Larissa Udermann (5A)

Ein besonderes Danke gilt unseren Solistinnen und Maturantinnen Anja Bärnthaler (8A), Julia Holanik (8A), Linda Holanik (8A), Anna-Lena Pahovnikar (8A) und unserem Pianisten David Paal (8B), die auch so kurz vor der mündlichen Matura noch immer den Chor unterstützt haben!

Am Schlagzeug war wieder unser Lukas Pölzl, am E-Bass David Gollner (6B) und am Keyboard Felix Kriebernik (6B). Danke!

Mit 2 Bussen – 90 SängerInnen und einiges an Equipment - ging es nach Graz.

Ein herzlicher Dank gilt ebenso Fr. Umundum, Fr. Baumgartner, Fr. Kaltenbach, Fr. Schwaiger und den Kolleginnen Prof.in Mag.a Lisa Vollmann, Prof.in Mag.a Jasmin Ruthofer und Prof.in Mag.a Marion Auckenthaler für die Begleitung und Unterstützung!

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.