Gute Ergebnisse beim Ersatzwettbewerb der Österreichischen Chemieolympiade

Da auch in diesem Jahr keine „normalen“ Bewerbe in der Schule und in den Bundesländern abgehalten werden konnten, wurde der ansonsten großteils im Labor stattfindende Bewerb online ausgetragen.


Die Schüler/innen hatten dabei 3 Stunden Zeit, ihr chemisches Wissen unter Beweis zu stellen.
Österreichweit haben in diesem Jahr 521 Schülerinnen und Schüler daran teilgenommen.

In unserer Schule haben sich Sophie Hauptmann (6A), Ramona Seitner (6B) und Lukas Tiefengruber (6A) der Herausforderung gestellt.

Die von ihnen in diesem Bewerb erzielten Leistungen können sich sehen lassen:

•    Lukas schaffte es in der steirischen Wertung auf Platz 13, österreichweit auf Platz 138
•    Ramona belegte in der Steiermark Platz 30 und in der Bundeswertung Platz 345
•    Sophie konnte die Plätze 32 sowie 361 für sich beanspruchen

Herzliche Gratulation zu diesen Leistungen!
Prof.in Mag.a Nicole Klausner

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.