Känguru der Mathematik

Känguru der Mathematik – dies ist ein Denksport-Bewerb, bei dem zahlreiche Knobelaufgaben aus mathematischen Teilgebieten in einer vorgegebenen Zeit bearbeitet werden müssen.

Am 17. März wurde dieser Bewerb an unserer Schule durchgeführt, vom BG/BRG Knittelfeld haben über alle Altersklassen hinweg 21 SchülerInnen teilgenommen, um sich mit TeilnehmerInnen auf der ganzen Welt (schließlich wird diese Veranstaltung in über 50 Ländern durchgeführt ) messen zu können.

Gratulation an alle teilnehmenden SchülerInnen unserer Schule, speziell möchte ich hier die Schulstufensieger hervorheben: Nicolas Handel (1B), Fabio Stocker (2A), Philipp Graumann (3C), Konstantin Stock (4C), Anna Hübler (5B), Lukas Tiefengruber (7A) und David Christöfl (8B)

Die Auswertung und Bekanntgabe der offiziellen Ergebnisse hat zwar lange gedauert, umso schöner war es dann jedoch zu sehen, dass auch im Landes- und Bundesvergleich ausgezeichnete Leistungen geliefert wurden, so wurde zum Beispiel Nicolas Handel steiermarkweit Sechster, was österreichweit den 39. Platz bedeutete. Ebenfalls in den Top Ten der Landeswertung platzierte sich David Christöfl mit dem 8. Rang.

Die Leistung von Fabio Stocker muss an dieser Stelle nochmals separat hervorgehoben werden: Er gewann nicht nur die Landeswertung, mit der maximal erreichbaren Punktezahl hat er auch das oberste Podest in der Bundeswertung erobert. Als Anerkennung ist Fabio sowohl bei der Landessiegerehrung von Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, BEd als auch bei der Bundessiegerehrung von Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Prof. Dr. Martin Polaschek (nach Redaktionsschluss für den Jahresbericht) geehrt worden.

Hinter den QR-Codes befinden sich Angabe und Lösung des Känguru-Bewerbs von Fabio Stocker. Versuchen Sie, sich mit ihm zu messen: Wie viele der 120 möglichen Punkte hätten Sie in 60min erreicht? Beachten Sie: Nur Zettel, Stift und Geodreieck sind als Hilfsmittel erlaubt.

Prof. Mag. Johann Körner

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.