Faszination Wildbienen – grandiose Vielfalt

Die 5BR-Klasse stellte sich der Herausforderung möglichst viele Informationen über die Wildbienen zusammenzutragen und die wichtigsten davon in einer kleinen Ausstellung in der Aula zu präsentieren. Herr Direktor Mag. Dr. Ladstätter unterstütze sie dabei mit dem Bau eines Ausstellungswürfels.

Vielen Dank dafür. Beeindruckt von der Vielfalt und von den vielen unterschiedlichen Lebensweisen dieser kleinen Insekten gestalteten die Schüler:innen mit großem Einsatz  zwei Seiten des Kubus über diese beiden Themen. Besonders überrascht zeigten sich die Schüler:innen von den deutlichen Unterschieden zur gut bekannten Honigbiene und beschlossen daher auch diesem Thema eine Seite des Ausstellungswürfels zu widmen. Ein besonderes Bedürfnis war es aber allen auf die Gefahren für die Wildbienen hinzuweisen und die Ursachen für das Bienensterben aufzuzeigen. Die Besucher:innen sollten erkennen, wie wichtig Biodiversität für das Überleben der Wildbienen  und  auch für den Menschen ist. Diese Themen und Möglichkeiten, wie jeder von uns den Wildbienen mit sehr einfachen Mitteln und vor allem durch ein Umdenken im eigenen Garten helfen kann, zeigt die vierte Seite des Würfels.

Liebe 5BR, ihr habt diese Herausforderung sehr gut gemeistert und ich gratuliere euch zu dieser Ausstellung, die pünktlich zum 20. Mai, dem Tag der Biene, fertiggeworden ist. Ein herzliches Dankeschön auch Blertina Bytyci und Manuela Bala, die unsere 1. Klassen am Tag der Biene mit viel Engagement durch diese Ausstellung geführt haben.

Weiters bedanke ich mich bei allen Kolleg:innen, die die 5BR-Klasse bei diesem Projekt unterstützt und auch in ihrem Unterricht das Thema Wildbiene aufgegriffen haben.

 

 

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.