Wienwoche der 7A und 7B

Direkt nach den Osterferien machten wir uns, früh morgens, mit der Bahn auf den Weg Richtung Bundeshauptstadt. Trotz des Regens bummelten wir, nach dem Zimmerbeziehen, durch die Innenstadt und besuchten auch die Attraktion „Time travel“, ein Multimediaerlebnis zur Geschichte Wiens.

Am Abend folgte ein Besuch im Jazzklub Porgy & Bess, der den meisten den Jazz wohl eher nicht so schmackhaft machen konnte. Umso besser dafür war am Folgetag das Wetter. Eine Führung in der Hofburg und im Nationalrat, ein Besuch im naturhistorischen Museum und im Haus der Geschichte waren lehrreich und sehr spannend. Am selben Abend bespaßten wir uns im Wiener Prater. Besonders interessant waren auch die Programmpunkte am Donnerstag: eine geführte Kunstbesichtigung in der Galerie Albertina, ein Besuch im Haus der Musik, in welchem sogar jede/r die Chance bekam, die Wiener Philharmoniker interaktiv zu dirigieren, sowie die Abendaufführung „Der Selbstmörder“, eine grotesk heitere Kost, im geschichtsträchtigen Burgtheater. Tja, und dann stand am letzten Tag unserer Reise nur mehr das Kriminalmuseum am Programm, in welchem wir über das Kriminalwesen in Wien und Österreich, vom Mittelalter bis in die Zeitgeschichte, erfuhren. Die freie Zeit zwischen den Programmpunkten wurde vielseitig genutzt: multikulinarisch essen, shoppen, auf eine Melange ins Kaffeehaus, weitere Sehenswürdigkeiten bewundern, …

Die Woche zeichnete sich durch die vielen Kilometer Fußmarsch (im Schnitt 18km pro Tag), einer tollen Gruppendynamik unter uns Schülerinnen und Schülern, neuem Wissen über Gesellschaft und Kultur und vielem, vielem mehr aus.

Es war einfach wunderbar, nach der langen Zeit der Einschränkungen wieder zu reisen und Erlebnisse zu sammeln!

Vielen Dank an unsere Klassenvorständinnen, Prof.in Mag.a Ulrike Dorn und Prof.in MMag.a Barbara Wucherer, für die interessante und abwechslungsreiche Planung der Wienwoche und Prof.in Mag.a Katrin Plank für die Begleitung.

Johannes Schneidler,7B

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.