Chemieolympiade - Landeswettbewerb in Köflach

Nach zwei Jahren, in denen der Landeswettbewerb der Chemieolympiade coronabedingt nur online stattfinden konnte, war es heuer endlich wieder soweit und die drei besten OlympionikInnen unseres schulinternen Kurswettbewerbes durften ihr Wissen in Präsenz am Austragungsort Köflach unter Beweis stellen.

Der heurige Landeswettbewerb fand vom 26. bis 28. April 2022 statt und es nahmen 44 SchülerInnen aus der ganzen Steiermark daran teil. Gewohnt wurde gemütlich im JUFA Maria Lankowitz, wo auch der schweißtreibende Theorieteil stattfand. Für die Praxisbeispiele begaben sich die TeilnehmerInnen in das BG/BRG/BORG Köflach, wo sie sich bei der qualitativen und quantitativen Analyse verschiedener Substanzen mit den anderen SchülerInnen messen konnten.
Zur Entspannung wurde im Anschluss in die Therme Nova eingeladen.

Große Spannung herrschte am Tag der Siegerehrung und wir können gute Ergebnisse verbuchen: Sophie Hauptmann konnte Platz 23 für sich beanspruchen, Lukas Tiefengruber folgte ihr direkt auf Platz 24 und Ramona Seitner gelang es den 35. Platz zu erzielen.

Dazu herzliche Gratulation – wir freuen und auf das nächste Olympiadejahr!

Prof.in Mag.a Nicole Klausner

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.