„L’aventure linguistique“ – Schüleraustausch Dohnal-Veil

"Dieses Eramsus+ Abenteuer findet seit einigen Jahren am Bg/Brg Knittelfeld immer wieder Anklang bei unseren SchülerInnen und kann zu unsrer großen Freude auch im Jahr 2023 wieder durchgeführt werden. Eine großartige Chance für all jene , die mit Erasmus+ ihren kulturellen und sprachlichen Horizont erweitern wollen!"

Auch heuer haben wieder zwei SchülerInnen des BG/BRG Knittelfeld die einmalige Gelegenheit am individuellen Schüleraustauschprogramm Johanna Dohnal-Simone Veil, welches von der Bildungsdirektion Steiermark und den Bildungsbehörden der Region PACA ( Provence-Alpes-Côte d’Azur) initiiert wurde, teilzunehmen.

Insgesamt wurden über 70 SchülerInnen aus 52 steirischen Schulen in den Süden Frankreichs geschickt, um vor Ort tief in die französische Kultur sowie in den französischen Schulalltag einzutauchen. Den Schulbeginn durften Viktoria Zechner (7a) und Matthias Draxler-Zenz (7a) bereits in Frankreich erleben und nach einem lehrreichen Monat voller Abenteuer und Eindrücke sind die beiden wieder an unsere Schule und zu ihren Familien zurückgekehrt. Mit ihnen sind aber auch ihre Austauschpartnerinnen nach Österreich gekommen, welche genauso diese Erfahrungen im österreichischen Umfeld erleben durften.
Somit saßen in der 7a über drei Wochen hinweg zwei gebürtige Französinnen, die den Fremdsprachenunterricht aufpeppten und in den anderen Unterrichtsfächern ihre Deutschkenntnisse erweitern konnten. Das „Steirische“ hat dabei möglicherweise ein kleines Hindernis dargestellt.
Mit Sicherheit aber lernten die SchülerInnen beider Nationalitäten auf sprachlicher, kultureller und sozialer Ebene enorm viel dazu!  

„Ich konnte unglaubliche Landschaften erkunden, neue Dinge ausprobieren, ein anderes Land kennenlernen, eine fremde Kultur entdecken, meine Geschmacksknospen mit spannenden Mahlzeiten erfreuen und mich in einer Fremdsprache weiterbilden. Auch wenn es manchmal herausfordernd war, wird mir diese Zeit für immer in Erinnerung bleiben. Ich werde die Menschen, die ich dort kennengelernt habe, nie vergessen und vor allem nicht das Gefühl, eine zweite Heimat gefunden zu haben.“  Viktoria Zechner, 7a

„Der Aufenthalt in Frankreich hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte meine Sprachkenntnisse erweitern und neue Freunde kennenlernen. Die Familie bei der ich ein Monat verbrachte war sehr nett. Ich bin sehr dankbar, dass wir die Möglichkeit, an diesem Austausch teilnehmen zu können, hatten und werde die unzähligen schönen Momente nie vergessen.“

Matthias Draxler-Zenz, 7a

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.