Schulgottesdienst – Begegnungen hinterlassen Spuren

Nach zweijähriger Pause durften wir wieder ein herzliches Willkommen zu unserem Schulgottesdienst an die gesamte Schulgemeinschaft aussprechen. Viele sind der Einladung gefolgt und kamen gleich zu Beginn in den Genuss den wunderbaren Stimmen unseres Schulchors zu lauschen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Prof.in Mag.a Ingrid Kaltenegger BEd und all den Schülerinnen und Schülern. Bereits in den Ferien haben Proben stattgefunden und wie schon gewohnt, haben uns die schönen Klänge auch dieses Mal ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Dir. Mag. Dr. Jörg Ladstätter begrüßte die Besucher des Gottesdienstes und besonders unsere neuen Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen.
Besonderer Dank gilt Diakon Johann Glück, der jedes Jahr einen Gottesdienst, passend für das junge Publikum, gestaltet.

Für den diesjährigen Gottesdienst haben wir das Thema „Begegnungen hinterlassen Spuren“ ausgewählt. In der Geschichte ging es um einen jungen Schmetterling, der mit schneeweißen Flügeln geschlüpft ist. Er fand die bunten Farben der anderen Schmetterlinge wunderschön und war traurig über sein langweiliges Weiß. Am Ende des Tages fand er auf seinen Flügeln plötzlich bunte Kleckse. Nämlich genau die Farben von den Schmetterlingen, mit denen er in Kontakt gekommen war.

Bei uns Menschen ist es genauso. Vom ersten Moment unseres Lebens sammeln wir Eindrücke, die wir Erinnerungen nennen. Auf unsere Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen kommen sehr viele neue Erfahrungen und Begegnungen in nächster Zeit zu. Wir alle können dazu beitragen, dass sich am Ende des Schuljahres bei jedem viele helle, bunte Punkte und Kleckse und wenig dunkle in den Herzen als Erinnerungen festgeschrieben haben.

Wir Religionslehrer wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr und hoffen auf viele schöne Erinnerungen an dieses Jahr und die gesamte Schulzeit.

Mag.a Verena Rumpf-Eissner

 

Copyright © 2022 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.